Get Wunderwesen im Mittelalter und ihre Funktion am Beispiel des PDF

By Nadine Schwarz

ISBN-10: 364046155X

ISBN-13: 9783640461554

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 1,0, Universität Konstanz, Veranstaltung: Straßburger Alexander, Sprache: Deutsch, summary: Der Glaube an monströse Völker oder auch Wunderwesen, die im Osten leben, ist im Mittelalter weit verbreitet:
"Ein allgemein menschliches Denkschema scheint es zu sein, die Ferne und Fremde mit Wesen zu bevölkern, die entweder weit unter oder weit über dem normalen menschlichen Maß liegen."(1) Die westliche Vorstellung über Wesen in der Fremde geht zurück auf das Weltbild der Griechen und biblische Überlieferungen. Es existiert eine vorwissenschaftliche Weltkunde, die ihre ganze Entfaltung in der mittelalterlichen Weltkarte der mappa mundi zeigt. Sie weist keine praktisch geographische Verwendbarkeit auf, sondern “veranschaulicht aus christlich-heilsgeschichtlicher Perspektive das Weltbild”(2). Aufgeteilt ist die sogenannte T-O-Karte in drei Erdteile Asien, Europa und Afrika. Am westlichen Rand der Karte entdeckt guy die Amazonen und am Randgebiet des Ostens, Indien bildet das breiteste Reservoir, findet guy die unterschiedlichsten monströsen Völker.
(....)

2. Der wunderlîche Alexander
“Rîcher chunege was once genûc.
Daz ne saget uns nehein pûch
noh neheiner slahte mâre, [...]
sô der wunderlîche Alexander.”(3) was once aber verschafft Alexander den Beinamen wunderlîch (vgl. StrA u.a. 845, 1821, 2046, 2665, 2854)? Matthias Lexer übersetzt das Wort unter anderem mit “aussergewöhnlich” und “erstaunlich”(4). Dies kann sowohl im positiven als auch im negativen Sinn gemeint sein. Seine staunenswerten Taten zeigen sich in erster Linie auf seinen Eroberungsfahrten, die er “mit hear oder mit mahten” (VA fifty seven) für sich entscheidet.
(...)

1) Kragl, Florian: Die Weisheit des Fremden, S. 148.
2) Weddige, Hilkert: Einführung in die germanistische Mediävistik, S. 58.
3) Pfaffe Lambrecht: Alexanderroman. Stuttgart: Reclam, 2007. VA 35-45.
4) Lexer, Matthias: Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch, S. 328.

Show description

Read more

Alfred de Mussets "La nuit de mai" - Eine Interpretation - download pdf or read online

By Madeleine Jansen

ISBN-10: 3640625838

ISBN-13: 9783640625833

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, observe: 2+, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Marksteine der französischen Lyrik, Sprache: Deutsch, summary: „Les plus désespérés sont les chants les plus beaux“, so lautet der wohl berühmteste Vers von Alfred de Mussets Gedicht l. a. nuit de mai aus dem Jahre 1835.
Diese wenigen Worte beschreiben wohl auch sehr prägnant Mussets Stimmung zu jener Zeit, entstand dieses Gedicht doch kurz nach seiner gescheiterten Liebesbeziehung zu der Dichterin und Romanautorin George Sand. In dieser Stimmung des Dichters ist auch die concept zur Nuit de mai zu suchen.
Die Nuit de mai, nach dem Zeugnis von Alfred de Mussets Bruder Paul „in zwei Tagen und einer Nacht dichterischer Begeisterung niedergeschrieben“ (Luscher 1991: 133), ist der erste conversation zwischen dem schöpferischen Genie des Dichters Alfred de Musset und dem von irdischer Liebe zu einer Frau verratenen, von Schmerz durchdrungenen Menschen, dem jegliche Kraft zum Schreiben fehlt (vgl. Luscher 1991: 132 f.).
Im Rahmen dieser Hausarbeit soll nun das Gedicht los angeles nuit de mai interpretiert werden, wobei der Ansatz zum großen Teil werkimmanent sein soll. Der Gedichtinterpretation gehen zwei einführende Kapitel voraus: Zunächst soll es um den romantischen Schriftsteller Alfred de Musset selbst gehen, mit dem Ziel, einen kleinen Einblick in sein Leben und Schaffen zu bekommen und etwaige Interpretationsansätze, die in Zusammenhang mit seinem Leben stehen, besser verstehen zu können.
In einem zweiten Schritt erfolgt eine Einbettung der Nuit de mai in den entsprechenden Gedichtzyklus, der neben diesem noch drei weitere Nuit-Gedichte enthält und im Jahre 1840 erschienen ist (vgl. ebenda).
Der größte Teil der vorliegenden Hausarbeit soll der Gedichtinterpretation selbst gewidmet sein, das Gedicht ist aufgrund seines Umfangs dem Anhang beigefügt.
Bei der Interpretation soll das Hauptaugenmerk auf der entsprechenden Sekundärliteratur liegen, wobei es mein Ziel ist, auch zahlreiche eigene Überlegungen mit einfließen zu lassen.

Show description

Read more

Read e-book online Analyse der Novelle von Martin Walser: "Ein fliehendes PDF

By Melanie Kindermann

ISBN-10: 3638646661

ISBN-13: 9783638646666

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Novellen des 20. Jahrhunderts II, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit stehen die examine der Struktur und der Figuren von Martin Walsers Novelle "Ein fliehendes Pferd" im Mittelpunkt. Bezeichnet Walser sein "Glanzstück" mit Recht als Novelle? Um dieser Frage nachzugehen, wird Walsers Werk anhand Definition, Aufbau und Struktur der Gattung Novelle untersucht. Zentral ist außerdem eine eingehende examine der Charaktere, die mit einem ausführlichen Vergleich der beiden männlichen Protagonisten schließt.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Walsers Deutschland: Vergangenheitsbewältigung in Reden und by Udo Lihs

By Udo Lihs

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die neuere deutsche Literaturgeschichte: Nachkriegsliteratur, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff „Vergangenheitsbewältigung“ ist seit 1955 durch Theodor W. Adorno, durch die „Frankfurter Schule“1, eng in der Auseinandersetzung mit der Zeit des Nationalsozialismus verhaftet. Die Nachkriegsliteratur dokumentiert bis heute die Schrecken der damaligen Jahre; die todbringende Diktatur der NSDAP unter der Führung Adolf Hitlers, den 2. Weltkrieg und seine zerstörende Kraft für die Bevölkerung sowie die Verfolgung und Vernichtung der Juden und der Staatsfeinde in Konzentrationslagern, um nur einige wenige Inhalte zu nennen. Erlebnisse und Erinnerungen von Augenzeugen dieser Schreckensherrschaft sind dabei häufig in der Literatur anzutreffen, seien es Kindheitserlebnisse wie z.B. dargestellt durch die Figur des Oscars in G. Grass: „Die Blechtrommel“2 oder gar Episoden der vom Krieg direkt Betroffenen, z.B. in „Das Tagebuch der Anne Frank“3 oder „ Ich conflict Hitlerjunge Salomon“4 von S. Perel. Diese Romane, Geschichten und Berichte des Krieges sind dabei nur ein populärer Teil der Bewältigung mit den Schrecken der NS-Zeit in der Nachkriegsliteratur.

Neben den Konsequenzen, die sich in der Nachkriegszeit ergeben haben, wie z.B. die Teilung Deutschlands in BRD und DDR, ist die Nachkriegsliteratur immer wieder auch damit beschäftigt, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie ein „Übergang von Gestern ins Heute zustande gekommen ist“5, mit der Frage nach der sozial-psychologischen Bewältigung dieser Zeit. cause der Nachkriegsautoren drehen sich immer wieder um Fragen des persönlichen Gewissens, um Fragen nach der Kollektivschuld und Mitverantwortung der Deutschen6 bis zu Reorganisation einer deutschen Identität. Neben z.B. Karl Jaspers7 oder der Gruppe 478 beschäftigt sich Martin Walser mit dieser Thematik.

Diese Hausarbeit versucht Martin Walsers Vorstellungen der Vergangenheitsbewältigung durch die Inhaltsanalyse einer Auswahl seiner Reden und Aufsätze nachzuvollziehen. Welche Verantwortung trägt Deutschland für die Verbrechen an der Menschlichkeit während der NS-Zeit? Gibt es eine Kollektivschuld? Welche Vorstellung von Deutschland hat Martin Walser in diesem Zusammenhang? Dabei sollen Martin Walsers Vorstellungen vom geteilten Deutschland nicht unbedeutend bleiben….

Show description

Read more

New PDF release: Georg Brandes: Literaturgeschichtsschreibung bei Brandes am

By Andreas Hansen

ISBN-10: 3640918312

ISBN-13: 9783640918317

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, word: 1,0, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg), Sprache: Deutsch, summary: Wenn guy sich selbst oder einem Mitmenschen die Frage stellt, welche Inhalte eine Literaturgeschichte enthalten muss, ist auf den ersten Blick klar ersichtlich, wie diese strukturiert sein sollte und used to be in ihr enthalten sein müsste. Natürlich ist zunächst einmal zu klären, ob z.B. Literatur aus Europa oder ausschließlich deutsche Literatur behandelt werden soll. Unabhängig davon werden jedoch vermutlich die meisten Menschen eine klare Vorstellung davon haben, dass die Dichter, Lyriker and so on. in chronologischer Abfolge zu behandeln sind. Auch sollte die Literaturgeschichte so gegliedert sein, dass die Protagonisten in der Epoche zu finden sind, der sie zugeordnet werden. Dabei erwartet guy zunächst eine kurze biographische Einordnung und evtl. einen Hinweis oder eine Darstellung wichtiger Werke. Dies sollte alles recht impartial und sachlich formuliert sein, so wie „Geschichtsschreibung“ in der Regel ja auch ist – eine Darlegung von Fakten.
Es lässt sich jedoch die Frage stellen, ob dies der einzige und vor allem, ob dies der einzig richtige Weg ist, um sich mit der Geschichte der Literatur auseinanderzusetzen. Die Herangehensweise von Georg Brandes in seinem Werk Hauptströmungen der Literatur des neunzehnten Jahrhunderts, welches zwischen 1871 und 1890 entstand und im Jahr 1924 in einer von Brandes selbst überarbeiteten Ausgabe nochmals verlegt wurde, ist eine andere. Am Beispiel Heinrich Heines soll im Folgenden auf die Darstellung Brandes eingegangen werden. An passender Stelle wird zum Vergleich bzw. zur Abgrenzung die Geschichte der deutschen Literatur von Helmuth Nürnberger (2006) herangezogen. Dabei sollen einzelne Aspekte der Geschichtsschreibung aus Brandes Werk dargestellt werden, um Unterschiede zu verdeutlichen.

Show description

Read more

Kellers Invisible-hand-Theorie: Zum Wandel der Sprache - download pdf or read online

By Henning Braun

ISBN-10: 364035964X

ISBN-13: 9783640359646

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Germanistisches Seminar, Abteilung für Deutsche Sprache und Ältere Literatur), Veranstaltung: Sprachwandel und Sprachvariation (Dr. Michael Elmentaler), Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit der Invisible-hand-Theorie von Rudi Keller. Grundlegend ist vor allem die Darstellung der Theorie in „Sprachwandel: von der Unsichtbaren Hand in der Sprache“ . Außerdem wird das später erschienene Werk „Bedeutungswandel“ , besonders in Teil three, berücksichtigt. Ferner ziehe ich noch ein Beispiel aus einem 1982 erschienenen Zeitschriftenartikel von Keller heran.
In Teil 1 werde ich additionally die Theorie weitgehend kritiklos, doch teilweise schon reflektierend, darstellen. Dies beinhaltet die Prämisse, dass Sprache sich wandelt, die Kritik an früheren Erklärungen sprachlichen Wandels anderer Autoren und die Einführung der Invisible-hand-Theorie. Schließlich werde ich die „Individualkompetenzen“ und den daraus resultierenden Sprachbegriff berücksichtigen.
In Teil 2 setze ich mich kritisch mit dem in Teil 1 besprochenen textual content auseinander. Dabei orientiere ich mich überwiegend an kritischen Beiträgen anderer Autoren zu „Sprachwandel“, welche selbst wiederum von mir kritisch betrachtet werden.
In Teil three kommt es dann zur Anwendung der Invisible-hand-Theorie. An konkreten Beispielen wie z.B. Friseur/Coiffeur/Hair Stylist werde ich die Anwendbarkeit unter Bezug auf die vorhergegangene Kritik überprüfen.
Im Schluss ziehe ich dann das Fazit meiner Überlegungen zu Kellers Invisible-hand-Theorie.

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Johannes Brahms und Klaus Groth: Die Biografie einer by Peter Russell,Dieter Lohmeier

By Peter Russell,Dieter Lohmeier

ISBN-10: 3804212298

ISBN-13: 9783804212299

Zwei Freunde, wie sie ungleicher kaum sein könnten: Der Komponist Johannes Brahms vertonte nicht nur viele Gedichte von Klaus Groth, sondern schätzte in ihm den Ton seiner eigenen holsteinischen Herkunftswelt. Peter Russell, der bis vor kurzem an der Universität von Wellington (Neuseeland) deutsche Literaturgeschichte gelehrt hat, zeichnet anhand des Briefwechsels - den er um zwei bisher unveröffentlichte Postkarten von Brahms ergänzt - kenntnisreich und einfühlsam die Entwicklung der Freundschaft des Musikers mit dem Dichter nach. Großes Gewicht haben dabei die Kapitel, die den Vertonungen von Gedichten Groths durch Brahms sowohl von ihrer musikalischen als auch von ihrer literarischen Seite gewidmet sind. Russell kommt dabei spürbar zugute, dass er sich auch als Sänger mit dem Liedschaffen gerade von Brahms auseinandergesetzt hat.

Dieter Lohmeier, geb 1940, Prof. Dr. phil. Von 1985 bis 2005 Direktor der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kultur- und Landesgeschichte Schleswig-Holsteins, zuletzt im Boyens Buchverlag 'Die weltliterarische Provinz'.

Show description

Read more

Download PDF by Philipp vom Stein: Werther, Literatur und Dilettantismus: Die eingenommene

By Philipp vom Stein

ISBN-10: 364022373X

ISBN-13: 9783640223732

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Hauptseminar "Goethes Romane", 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Goethes schriftstellerischer Durchbruch endet blutig – mit Werthers Selbstmord.
Auf dem Pult lag Emilia Galotti aufgeschlagen. Die Beziehung des Protagonisten
zur Literatur ist ein Erzählstrang, der sich durch den ganzen Roman hindurchzieht:
Werther ist ein lesender Held. „Werther lebt nicht nur mit und von der Literatur, er
stirbt auch mit ihr, um nicht zu sagen: an ihr.“ Den Funktionen seiner wechselnden
Lektüre nachzugehen ist Aufgabe der Hausarbeit. Dabei liegt der Betrachtungsschwerpunkt
auf Werthers Lektüre von James Macphersons (1736-1796) Ossian.
Im Zusammenhang mit der Frage nach Werthers Verhältnis zu Kunst bzw. Literatur
wird in der Forschung häufig auf einen Aspekt der Gesamtdeutung aufmerksam
gemacht – die Betrachtung Werthers als Dilettanten. Exemplarisch sei auf Pütz’
Einleitung seines Aufsatzes Werthers Leiden an der Literatur aufmerksam gemacht,
in der er die Bemerkung Thomas Manns, Goethe habe sich nicht umgebracht,
weil er den Werther zu schreiben gehabt habe, umkehrt:
Werther tötet sich, weil er nichts zu schreiben hatte, nichts jedenfalls,
was seinen Ansprüchen genügt hätte.
Einführend soll so ein Überblick über Werther als Leser und Dilettant gegeben werden,
wobei die Klopstockszene und seine Lektüre der Odyssee skizziert wird. Bei
diesem Überblick erwies sich Marx’ Studie Erlesene Helden als unentbehrlich und
für die Dilettantismusproblematik sei auf Vagets Aufsatz Die Leiden des jungen
Werthers hingewiesen. Für den Hauptteil der Arbeit, die Beschäftigung mit Macphersons
Dichtung, erwies sich besonders das Kapitel Der ästhetisch-poetische
Diskurs: Ekstase, Entsagung und Erinnerung – die Funktionen der ossianischen
Gedichte im Werther aus der Dissertation Schmidts als nützlich. Wenn nicht anders angegeben, wird die Textfassung von 1787 (Leiden des jungen
Werthers) zitiert. Der Briefroman erschien 1774 unter dem Titel Die Leiden des
jungen Werthers.

[...]

Show description

Read more

Hannah Weyhe's Fremdsprachlicher Einfluss der Anglizismen im Deutschen PDF

By Hannah Weyhe

ISBN-10: 3656141568

ISBN-13: 9783656141563

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Anglizismen sind uns in der heutigen Welt und der heutigen Sprache allgegenwärtig, wir benutzen sie teils unbewusst, teils bewusst. Oft fällt es uns erst dann auf, wenn wir mit unseren Großeltern sprechen und diese bei dem Wort „megacool“ skeptisch die Augenbrauen hochziehen. Von den Medien werden wir mit falschen und richtigen Anglizismen überflutet: „Douglas- are available and discover“ oder auch „Kik, der Textildiskont“. Wirklich bewusst wird uns die Präsenz der Anglizismen in einem nachfolgend übertrieben dargestellten Text.

„Anglizismus ist whatever von den blödesten issues, die es in der german language gibt. Ein Anglizismus comes from dem Englischen. Anglizismen killen unsere coole Sprache. Auf jedem Looser-Event trifft guy sie an, und jeder Lamer und jeder Noob benutzt sie, many times. Es gab bereits makes an attempt, das Spreaden der Anglizismen mit coolen Lasern zu canceln. guy vermutet, dass das Hyper-Laggen beim desktop von zu vielen Anglizismen im web und in der software program kommt, die selbst ein megarockendes, freshes Mainboard nicht erkennt. Anglizismen sind extrem fuckin´damn shit und uncool. Allein schon, weil sie so einen strangen Sound haben.“

Show description

Read more

Nonverbale Kommunikation (German Edition) by Nubar Karimova-Lange PDF

By Nubar Karimova-Lange

ISBN-10: 3640462440

ISBN-13: 9783640462445

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, observe: 1, Universität Potsdam (Germanistik), Veranstaltung: Nonverbale Kommunikation, Sprache: Deutsch, summary: Paul Watzlawick vertritt die those, dass guy nicht kommunizieren kann. Das bedeutet, dass selbst wenn Menschen sich begegnen und verbal nicht miteinander sprechen trotzdem durch ihre Körpersprache nonverbal miteinander kommunizieren. Wenn beispielsweise jemand von seinem Freund gefragt wird, wo sie sich gestern Abend noch so spät aufgehalten hat und keine Antwort gibt, findet dennoch eine Kommunikation statt. Die gefragte individual könnte rot werden, die Arme vor dem Oberkörper verschränken und dem Blick des companions ausweichen. In diesem Fall
signalisiert sie ihm durch ihre Körpersprache, dass sie nicht darüber sprechen möchte, da ihr etwas unangenehm ist.
In dieser Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, used to be Körpersprache und nonverbale Kommunikation eigentlich ist und welche Funktionen sie besitzt. Daran anlehnend sollen als nächstes die Elemente der nonverbalen Kommunikation- nämlich der Mimik, Gestik, Blickkontakt, Körperhaltung und die Proxemik- erläutert werden. Des Weiteren wird auf die nonverbale Kommunikation in interkulturellen Kontakten eingegangen werden, wobei den Missverständnissen in diesen Situationen und den konventionalisierten Ensemble besondere Aufmerksamkeit zukommen wird. Zum Schluss soll kurz untersucht werden, welche Ansätze gefunden werden können, um interkulturelle Missverständnisse weitestgehend zu vermeiden.

Show description

Read more
1 2 3 17