Download e-book for iPad: Schreiben dicht am Leben: Notieren und Skizzieren (Duden - by Hanns-Josef Ortheil

By Hanns-Josef Ortheil

ISBN-10: 3411749113

ISBN-13: 9783411749119

Ein Schreibverführer neuen Typs: die literarische Schreibwerkstatt als Meisterkurs.
Kein Lehrbuch mit Geboten und Regeln, sondern ein breites Spektrum von kreativen Ansätzen zum Ausprobieren! Dieser Band verführt zum Notieren und Skizzieren. Es gilt, rasch und ohne Mühe etwas festzuhalten, dem plötzlichen Schreibimpuls ohne Umwege zu folgen oder ein aspect des Lebens in Erinnerung zu behalten.
Herausgeber der Reihe "Kreatives Schreiben" ist Hanns-Josef Ortheil.

Show description

Read more

New PDF release: Pop oder nicht Pop? - Sven Regeners Roman "Der kleine

By Hendrik Fieber

ISBN-10: 3640399722

ISBN-13: 9783640399727

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Seminar: Roman, Sprache: Deutsch, summary: Die Ansicht Sabine Kyoras, „dass Popliteratur nicht verwechselt werden sollte mit Literatur, die einfach nur intestine lesbar und deswegen erfolgreich ist“ (Kyora 2004, 111f.), ist gleichermaßen weit verbreitet wie unstrittig. Ebenso unstrittig sollte eigentlich auch die Ablehnung der dazugehörigen Antithese sein, die entsprechend lauten müsste: Eine Literatur die sich intestine liest und intestine verkauft, ist nicht zwangsläufig Popliteratur. Dennoch
scheint es von Seiten der Literaturwissenschaft zumindest im Fall das Schriftstellers Sven Regener eine gewisse Skepsis gegenüber seiner kommerziell äußerst erfolgreichen Herr Lehmann – Reihe zu geben. Anders ist es kaum zu erklären, dass bisher weder zu seinem
seit 2001 veröffentlichten Roman Herr Lehmann, noch zu dessen seit 2004 erhältlicher Vorgeschichte Neue Vahr Süd Publikationen erschienen sind. Diese Arbeit widmet sich dem im Herbst 2008 erschienenen Roman Der kleine Bruder1, der als Mittelteil zwischen
Neue Vahr Süd und Herr Lehmann die Trilogie vollendet.
„Es sollte nicht mit der Fahrt durch einen langen, dunklen Tunnel beginnen. Oder vielleicht doch“ (DKB nine) heißt es im ersten Kapitel des Buches. Die Symbolik dieses Bildes, das im Roman die Suche der Hauptfigur nach einem neuen Platz im Leben
widerspiegelt, trifft auch auf die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Werk zu. Am Anfang herrscht erkenntnistheoretische Dunkelheit, denn außer einigen im
Internet verfügbaren Buchbesprechungen der renommierten Wochen- und Tageszeitungen gibt es keine Quellen, die sich bisher mit Der kleine Bruder auseinandergesetzt haben.
Deshalb wendet diese Arbeit einige der gängigen Theorien zur Popliteratur als Zugriffsschlüssel auf den hier untersuchten Roman an, auch wenn bisher noch niemand
nachgewiesen hat, dass Regeners Erzählung tatsächlich zu dieser literarischen Strömung zählt. Dabei wird allerdings nicht explizit das Ziel verfolgt, letztlich eine eindeutige
Antwort auf die Frage zu finden, ob sich der Roman der Popliteratur zurechnen lässt oder nicht. Es gilt vielmehr herauszuarbeiten, welche Merkmale popliterarischer Werke der
Roman beinhaltet, wie er diese umsetzt und welche Funktion sie für den textual content erfüllen.
Auf der anderen Seite wird ebenfalls darauf zu achten sein, welche literarischen
Merkmale, die für gewöhnlich dem Pop zugerechnet werden, dieser Roman nicht enthält und in wie fern dies für die Beschaffenheit des Textes appropriate ist.

Show description

Read more

Download PDF by Christina Bühler: Betrachtungen zu Patrick Süskind: "Das Parfum": Vom Animal

By Christina Bühler

ISBN-10: 3638730409

ISBN-13: 9783638730402

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft), ninety one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Aufbau der Arbeit gliedert sich in vier Hauptteile. Die beiden einleitenden ersten Teile sollen einen kurzen Überblick über das Thema Nase und Geruch geben. Zum einen wird der heutige Wissensstand über die Thematik der Olfaktion skizziert; es wird erklärt, wie die Nase aufgebaut ist und wie der Riechvorgang als solcher überhaupt funktioniert. Neben der technisch-medizinischen Seite soll es aber auch und vor allem um den soziologischen Aspekt des Geruchssinnes gehen, Fragen, inwieweit Gerüche unser alltägliches Leben beeinflussen, werden gestellt und beantwortet.
Der dritte Teil dieser Ausarbeitung ist dem Roman als solchem gewidmet, an dieser Stelle soll es um die stilistischen Fähigkeiten des Autors gehen, insbesondere um die Vielseitigkeit dieses Romans.
Der vierte Teil beschäftigt sich ganz mit der Hauptfigur: dem Verstoßenen, dem Saboteur, dem Narzisst, dem Größenwahnsinnigen, dem Amoralist, dem neuen Messias, dem Antichrist, dem schizophren-autistischen Monster, dem Mörder und Genie – mit Jean-Baptist Grenouille. Es soll der Versuch gemacht werden, die Figur unter psychologischen Aspekten zu beurteilen und zu prüfen, ob die Begriffe „Schizophrenie“ und „Autismus“ tatsächlich Anwendung finden können. Des Weiteren soll Grenouilles Verhältnis zu den Menschen, das Vorhandensein bzw. Nichtvorhandensein seiner sozialen Kompetenz, geprüft und seine animalische Struktur herausgearbeitet werden. Insbesondere soll es um die „Entwicklung“ Grenouilles vom Animal zum Künstler gehen: Lässt sich Süskinds Geschichte, spielt sie doch im vorrevolutionären Frankreich des 18. Jahrhunderts, auf die heutige Zeit anwenden und ist Grenouille als mahnender Fingerzeig unserer Geschichte zu verstehen?

Show description

Read more

Get Grad- und Steigerungspartikeln (German Edition) PDF

By Helmut Wagenpfeil

ISBN-10: 3638639479

ISBN-13: 9783638639477

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Deutsche Philologie), Veranstaltung: HS Syntaktische Funktionen, Sprache: Deutsch, summary: Vorbei sind die Zeiten, als Partikeln als „Füll- und Flickwörter“ ohne Bedeutung galten und als Ausdruck eines schlechten Stils genommen wurden. Das Deutsche zeigt sich in der Alltagssprache, wie auch in der Literatur, als sehr partikelnreich. So bringt es diese Sprache auf etwa thirteen Partikeln bei a hundred Gesamtwörtern. Demgegenüber stehen im Französischen durchschnittlich sieben Partikeln auf a hundred Gesamtwörter.
Partikeln werden häufig mit einer „relativen Bedeutungsarmut“ belegt, das heißt aber nicht, daß sie für die Sprache unwichtig sind. Durch sie ist es möglich einer Äußerung eine „subjektiv – kommunikative“ Nuance zu verleihen. Sie schaffen ein bestimmtes Gesprächsklima, steuern die Konversation, zeigen das Verhalten der Kommunikationspartner zueinander, welche Voraussetzungen diese haben und welche Reaktionen erwartet werden.
Grad- und Steigerungspartikeln etwa bieten assorted Möglichkeiten Eigenschaften mit einer subjektiven Bezugsnote zu besetzen.
In dieser Arbeit versuche ich die Partikeln – Auffassung, besonders Grad- und Steigerungspartikeln betreffend, verschiedener Forscher darzustellen und zu vergleichen, um einen Überblick über das Feld der Grad- und Steigerungspartikeln in der neueren Linguistik zu geben.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Jugendsprache im Deutschunterricht (German Edition) by Steffen Asendorf

By Steffen Asendorf

ISBN-10: 3656058660

ISBN-13: 9783656058663

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, word: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Sprachliche Varietäten des Deutschen, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hauptseminararbeit zu den Möglichkeiten des Einsatzes von Jugendsprache im Deutschunterricht , summary: Immer wieder versuchen Erwachsene, das Geheimnis der für sie meist unverständlichen Sprache von Jugendlichen und Kindern zu ergründen. Damit einher geht oftmals parallel eine Klage über einen Verfall und Verarmung der Sprache und die Verflachung der Inhalte. Teilweise wird sie sogar mit einem Sittenverfall gleichgesetzt. Der Forschungsgegenstand der Jugendsprache unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten ist aber keinesfalls ein Phänomen der heutigen Zeit.
In einem Literaturbericht zur Jugendsprache unterscheidet Edgar Lapp mehrere historische Phasen der Jugendsprachforschung:
Bereits seit Anfang der 50er Jahre wird gezielt die Sprache der Jugendlichen betrachtet und untersucht, auch wenn dies zunächst unter anderen Bezeichnungen geschieht. So wird diese damals noch als „Sprache der Halbstarken" (Halbstarken-Chinesisch) bezeichnet. Vorher gab es bereits Untersuchungen, die sich mit Studenten- bzw. Schülersprache („Pennälersprache") beschäftigten.
In den 60er Jahren machte sich der steigende anglo-amerikanische Einfluss auch in diesem Bereich bemerkbar, jetzt rückte die „Teenagersprache" in den Fokus des Interesses. In den folgenden Jahrzehnten wurden eher spezielle Untergruppen der Jugendsprache genauer untersucht, wie beispielsweise die APO- oder Szenesprache der 70er Jahre, in den 80er Jahren die Sprache der Punks oder Ökos und in den 90er Jahren die Sprachen verschiedener Jugendgruppen, welche sich vor allem durch die Zugehörigkeit zu verschiedenen Musikrichtungen unterschieden (z.B. Techno, HipHop, Rap usw.).
Auch heute versuchen eine Vielzahl von unterschiedlichen Werken uns die Sprache

Show description

Read more

New PDF release: Inwiefern erfüllt die s-Fuge in Determinativkomposita die

By Elmira Nedelcheva

ISBN-10: 3640283341

ISBN-13: 9783640283347

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Fugenelemente – wie -s- in dt. Volk-s-musik werden häufig mit Genitiv- und Pluralmarkern assoziiert. Die Verbindung mit Flexiven ist nicht verwunderlich, denn Fugenelemente stimmen in den meisten Fällen mit einem typischen Genitiv- oder Pluralflexiv des Deutschen überein. Ist aber die Volk-s-musik wirklich die 'Musik des Volkes'? Warum heißt sie dann nicht Volkes-musik? Die genannten Beispiele weisen auf zentrale Probleme in der Systematik der Fugenelemente hin: Die Assoziation mit Flexiven scheint in den Einzelsprachen häufig im ersten Augenblick sinnvoll zu sein, wird aber bei näherer Betrachtung des platforms schnell wieder zerschlagen. Warum heißt es z. B. im Deutschen König-s-hof, der sich genitivisch mit 'Hof des Königs' umschreiben lässt, aber auch Verbindung-s-glied, das weder genitivische Umschreibung mit 'Glied der Verbindung' zulässt (eher wird eine Präpositionalphrase wie 'Glied zur Verbindung' verlangt) noch einer Genitivform entspricht: *der Verbindungs. Warum heißt es außerdem Hand-O-tuch und nicht Händ-e-tuch, obwohl guy es doch immer mit beiden Händen benutzt? Diese Beispiele genügen, um die zentralen Fragen der vorliegenden Arbeit zu illustrieren: Die Fugenelemente erscheinen auf den ersten Blick kaum systematisierbar. Dass Systematisierung zu einem gewissen Grade trotzdem erreicht werden kann, haben jedoch zahlreiche größere Arbeiten zum Deutschen erwiesen.
Die vorliegende examine versucht einen Einblick in die Problematik der –s-Fuge, die die Morphemgrenze zwischen zwei substantivischen Konstituenten bezeichnet, zu vermitteln und beschäftigt sich weiterhin mit der Frage, inwiefern dieses Fugenelement die vermuteten allgemeinen Funktionen der Fugenelemente –en, -ens, -n, -e, -er erfüllt und vor allem welche Regularitäten ihr Auftreten bewirken. Insbesondere sollen dabei Regelhaftigkeiten, die bisher gefunden wurden, solche, die möglich sein könnten, aber noch nicht genügend belegt sind, wie aber auch noch unerklärte Sonderfälle oder Ausnahmen, aufgezeigt werden.
Der erste Teil befasst sich zunächst mit der Klärung des theoretischen Hintergrundes. Dabei werden die Begriffe Determinativkomposita und Fuge erläutert. Daher wird nach einer kurzen Beschreibung der allgemeinen Funktionen der Fugenelementen ausführlich auf die Frage eingegangen, durch welche Funktions- und Beschreibungsebenen sich die –s-Fuge charakterisieren lässt. Dazu werden die verschiedenen grundlegenden Merkmale der Verbindungselemente an der –s-Fuge überprüft.

Show description

Read more

Eva Forster's Aspektualität im Deutschen (German Edition) PDF

By Eva Forster

ISBN-10: 3640543637

ISBN-13: 9783640543632

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,0, Universität Stuttgart (Germanistik-Linguistik), Veranstaltung: Kontrastive Zeitsysteme, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In jeder Sprache können Sachverhalte in zeitliche Relationen zueinander gesetzt werden. Dabei gibt es nicht nur die Möglichkeit auszudrücken, ob sich ein Ereignis oder Zustand gerade ereignet, ereignet hat oder noch ereignen wird. Diese, durch die verschiedenen Tempora (Präteritum, Präsens, Futur) ermöglichte, Einordnung in die Zeit kann noch ergänzt werden durch Beschreibungen der „inhärent temporalen Eigenschaften“ 1 von Sachverhalten. Solch eine paintings der zusätzlichen Grammatikalisierung von Zeit nennt guy ‚Aspekt’. Interessanterweise sind sich jedoch die Benutzer bzw. Benutzerinnen der jeweiligen Sprachen eines solchen zeitlichen Ausdrucks oft gar nicht bewusst und wissen zum Teil mit dem Terminus ‚Aspekt’ nichts anzufangen. Das magazine unter Anderem daran liegen, dass selbst in einschlägiger Fachliteratur die Definition des Begriffes ‚Aspekt’ nicht sonderlich griffig ist. Im Angelsächsischen Sprachraum gibt es zum Beispiel eine

practice of utilizing the time period point for either the grammatical element classification in addition to these lexical semantic verb periods which different name "aktionsarten". The time period point is typically even utilized in a 3rd experience, particularly for verbs denoting diverse stages of states of affairs (begin, commence, proceed, accomplish, finish, etc.).2

Außerdem kommt gerade im Deutschen erschwerend hinzu, dass diese Sprache keine grammatische Distinktion für den Aspekt kennt – hier muss mit Hilfe anderer Mittel und Wege versucht werden auszudrücken, ob ein Ereignis and so forth. zu dem intendierten Abschluss gekommen ist oder (noch) nicht.

In der vorliegenden Arbeit werden ‚Aspekt’ und ‚Aktionsarten’ terminologisch abgegrenzt und somit eine unnötige und verwirrende Ambiguität des Aspektbegriffs aufgehoben. Nach einer Einführung in das Aspektsystem, die im ersten Teil der Arbeit erfolgt, wird im zweiten Teil die deutsche Sprache auf ihre Aspektualität hin untersucht. Wegen der fehlenden durchgängigen Aspektoppositionen aufweist, soll deshalb hier das Zusammenwirken der Kategorien ‚Aspekt’, ‚Aktionsart’ und ‚Tempus’ obvious gemacht werden.3

Show description

Read more

Download PDF by Kristina Keller: Wilhelm Meisters Wanderjahre - Bilder einer vormodernen und

By Kristina Keller

ISBN-10: 3638905012

ISBN-13: 9783638905015

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Goethes Begriff der Weltliteratur, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Buch „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ von Goethe ist eines seiner bekanntesten Werke. Nicht zuletzt aus dem Grund, dass es sich auf mehreren unterschiedlichen Ebenen lesen und interpretieren lässt. Alioune Sow hat in seinem textual content „Wilhelm Meisters Wanderjahre. Bilder einer vormodernen und Vorschein einer modernen Gesellschaft.“ Goethes Werk aus dem Blickwinkel der bevorstehenden Industrialisierung beleuchtet.
Er zeigt in seinem textual content bestimmte Situationen auf, in die Wilhelm hineingerät, die es zu hinterfragen gibt und die bereits einen Umbuch in der Gesellschaft andeuten. Außerdem bringt Goethe stellvertretend für die alte oder die neu anbrechende Zeit, bestimmte dazu passende Personen in sein Werk rein. Diese Personen, ihre Pläne und ihr Verhalten werden von Sow genauestens erörtert und in den Zusammenhang mit der fortschreitenden Modernisierung gebracht. Wilhelm ist dabei der zentrale Dreh- und Angelpunkt, der diese Personen und Situationen kennen lernt und sich im Anschluss eine Meinung über diese bildet.

Die folgende Arbeit soll das im Seminar „Goethes Begriff der Weltliteratur“ gehaltene Referat zu Alioune Sows textual content noch detaillierter ausarbeiten und an bestimmten Stellen auch ergänzen. Es werden die einzelnen Aspekte von Sow aufgegriffen und in einen globaleren Zusammenhang gestellt, um zwischen der neu anbrechenden Zeit und Wilhelm einen entsprechenden Bogen zu schlagen.

Show description

Read more

"Irgend etwas war mir verlorengegangen". Zur by Hanka Loos PDF

By Hanka Loos

ISBN-10: 3638735354

ISBN-13: 9783638735353

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), 88 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Weise in Anna Seghers' "Transit" versucht wird, die eigene Identität, die aufgrund der Exilsituation einer existenziellen Bedrohung ausgesetzt ist, zu bewahren bzw. neu zu definieren. Dabei wird von der those ausgegangen, dass im Fall des Ich-Erzählers von einer gelungenen Bewältigung einer Identitätskrise gesprochen werden kann. Nach einigen grundlegenden Betrachtungen zum Identitätsbegriff und zur Bedeutung der Identitätsproblematik für die Exilliteratur werden im Hauptteil zunächst kurz die wesentlichen Merkmale der in Transit gestalteten Identitätskrise vorgeführt, um anschließend eine ausführliche Untersuchung der hier anzutreffenden Versuche einer Wiedergewinnung von Identität vorzunehmen. Dabei wird – in Anlehnung an James – von einem sozialpsychologischen Identitätskonzept ausgegangen, welches zwischen persönlicher, sozialer, politisch-gesellschaftlicher und weltanschaulicher Identität unterscheidet. Aus der examine geht hervor, dass es dem Ich-Erzähler gelingt, auf manchen dieser Identitätsebenen zu einer Bewahrung oder Neugewinnung seiner Identität zu gelangen. Dies geschieht zum Teil nur mit Verzögerung, wie etwa bei der Festigung freundschaftlicher Beziehungen. Auch kommt es vor, dass die Identitätsgewinnung temporären Störungen ausgesetzt ist, wie es bei der zwischenzeitlich unterbrochenen Solidarisierung des Ich-Erzählers mit dem französischen Volk der Fall ist. In einigen wenigen Fällen werden auch scheiternde Versuche zur Identitätssicherung vorgeführt. Trotz derartiger Störungen zeichnen sich Identitätsfindung und Integration des Ich-Erzählers in eine solidarisch handelnde Gemeinschaft ab.

Show description

Read more

Get Von einsinnigem Erkennen und einsinnigem Erzählen: Kafkas PDF

By Michael Steinmetz

ISBN-10: 364014385X

ISBN-13: 9783640143856

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Kafkas Romane, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ein rätselhaftes Gericht macht einem rätselhaften Prokuristen angesichts dessen rätselhafter Schuld einen rätselhaften Prozess, und niemand wundert sich – ‚absurd’, möchte guy meinen, korrigiert sich und bringt es auf den Terminus ‚grotesk’, auch nicht, vielleicht ‚auf groteske Weise absurd’, besser, wenngleich nicht treffend. guy merkt, welchem Bedürfnis der Neologismus ‚kafkaesk’ gerecht wird – dieser Terminus vermag nämlich, einen beklemmenden, geheimnisvollen und die Logik der Alltagswelt transzendierenden Sachverhalt zu titulieren, ohne das diesem Sachverhalt Eigentümliche und das für Kafkas Erzählungen typisch Rätselhafte durch althergebrachte Begrifflichkeiten zu verschleiern.
Doch wieso gibt Kafka des Rätsels Lösung so ungern preis, wieso lässt Kafka seine Rezipienten stets so hilflos zurück, ja wieso schreibt Kafka so kafkaesk? Einen möglichen Erklärungsansatz liefert der Verweis auf den für Kafka vielleicht erkenntnistheoretisch notwendigen erzähltechnischen Perspektivenmonismus, welcher den Schritt aus einem bewusstseinsimmanenten Standpunkt in den Raum einer objektiven Realität – für Erzähler, Figur und Rezipienten gleichermaßen – schlichtweg verweigert.
Durch Friedrich Beißner wurde Kafkas Œuvre erstmals in extenso erzähltheoretisch durchleuchtet – Beißner gab entscheidende und folgenreiche Aufschlüsse über Kafkas spezifische Erzähltechnik, welche guy fortan mit dem von Beißner etablierten Begriff der Einsinnigkeit zu fassen versuchte. used to be diese Einsinnigkeit zu bedeuten hat und ob das einsinnige Erzählen von Kafka tatsächlich derart rigoros, wie von Beißner behauptet, beibehalten wird, soll exemplarisch am Roman Der Proceß untersucht werden. Genettes verdienstvolle Theorie der Erzählung soll das dafür notwendige Instrumentarium bieten. Die Frage des ersten Teils dieser Untersuchung lautet demgemäß: ‚Ob und inwiefern lässt sich die für Kafkas Werk von Beißner propagierte spezifische Einsinnigkeit des Erzählens am Roman Der Proceß anhand Genettes Erzähltheorie nachweisen?’
Darauf basierend soll die Frage nach der Funktion dieses Erzählens gestellt werden. ‚Inwiefern lässt sich Kafkas Erzähltechnik als Indikator für ein erkenntnistheoretisches Problemfeld oder auch als Symptom für ein geschichts- oder gesellschaftsspezifisches Krankheitsbild verstehen?’, lautet die Fragestellung für den zweiten Teil dieser Untersuchung.

Show description

Read more
1 2 3 4 5 17